Montag, 25. Oktober 2010

Bewegte Bilder

So sieht das also aus, wenn ich mit meinem Telefon auch Videos machen kann... Und natürlich, wenn ich auf dem Send ins Riesenrad steige und bei Nacht eine Runde drehe:

video

Na, ich übe lieber noch etwas weiter, bevor ich mich beim Fernsehen bewerbe.

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Industriebier - Wer braucht denn sowas?


Nachdem ich neulich eine Lanze für die industrielle Massenfertigung im Bereich der Brauereiprodukte gebrochen habe, kommt jetzt das Gegenteil:

(Werbung an)
Trinkt Augustinerbräu!
(Werbung aus)

Das Bier ist lecker, kommt aus einer Brauerei, die trotz (oder wegen) Komplett-Verzichts auf Werbung immer beliebter wird und wird in herrlich altmodischen 0,5 Liter-Flaschen geliefert. Infos gibt es hier (Wikipedia) oder hier (Brauerei-Homepage). In Münster trinkt man es im ebenfalls sehr empfehlenswerten Teilchen & Beschleuniger.

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Radtour de Ruhr



Schöner Blick, oder? Um den zu erhalten sind wir am vergangenen Sonntag einige Kilometer durchs Ruhrgebiet geradelt. Genauer: Von Bochum nach Bottrop zum Tetraeder. Für Ruhrgebietsbewohner ist es wahrscheinlich völlig klar, aber für uns Münsteraner war es neu: Es gibt Spitzenradwege durchs Revier.

Wir sind auf der ehemaligen Erzbahn von Bochum nach Gelsenkirchen geradelt und das war schon ein Radweg aller erster Güte. Weil man eine alte Bahntrasse nutzt, kommt man quasi nie in Berührung mit Straßen und auch die Steigungen sind nicht der Rede wert.

So sieht es auf der Ex-Erzbahn aus:



Leider haben wir uns verfahren, eigentlich wollten wir diese Route nutzen, aber weil die Beschilderung nicht immer eindeutig war - und wir bestimmt zu unaufmerksam - kamen wir ein paar Mal vom Weg ab und mussten uns von Google Maps auf dem iPhone ins Ziel führen lassen. Die Tetraeder-Halde hochzufahren war seeeeehr anstrengend - das anschließende Runterrasen dafür eine schöne Belohnung.

Samstag, 9. Oktober 2010

Neue Samstagabendserie bei Arte - Breaking Bad

Im Sommer haben wir regelmäßig die Serie The Prisoner bei Arte verfolgt. Sehr cooles Ding aus den 60ern. Leider kam mir damals viel zu spät die Idee, sie hier zu bewerben.

Jetzt hat mich ein euphorischer taz-Artikel auf die Serie Breaking Bad hingewiesen, die ab heute samstagsabends bei Arte läuft. Hier schon mal eine nette interaktive Einstimmung, auf die sich auch der Artikel bezieht.



Ob das Ding gut ist, weiß ich natürlich nicht. Hier geht es zur Serien-Seite bei Arte.

Update:

Tolle Serie, leider nicht auf Englisch bei Arte. Ich bin stark in Versuchung, 16,97 € oder so bei Amazon in die erste Staffel zu investieren.

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Industriebier - na und?

Neuerdings arbeite ich ja in Dortmund - früher mal bekannt als "Bierstadt". Dass sie das irgendwie nicht mehr ist, hat man auch im Paralleluniversum Münster mitbekommen, aber erst seit ich regelmäßig in DO bin, habe ich mal nachgeschaut, warum das B-Wort dort nicht mehr als Synonym für die Stadt taugt.

Also habe ich bei Wikipedia und sonstwo im Netz nach Dortmunder Bier gesucht....

Und gestaunt.

Es gab früher zahlreiche Brauereien. Und heute noch eine echte? Aus der all das Kronen, Union, DAB, Brinkhoff's, Thier, Hansa....kommt? Traurig.

Aber was soll's, ich gebe dem Dortmunder Bier eine Chance, denn auch wenn das ganze Bier als Industriebier bei DAB gefertigt wird, schmecken unterschiedliche Sorten durchaus unterschiedlich. Kronen Pils ist ganz lecker und das gut gekühlte Brinkhoff's mundet auch. Und ganz ehrlich, warum ist industrielle Fertigung beim Bier schlimm, beim Auto, Mobiltelefon, Schokoriegel oder Klopapier aber nicht? Ich hab' mir vorgenommen mal wieder öfter zum Bier aus der Nachbarstadt zu greifen (Natürlich nur, wenn kein Pinkus angeboten wird).

Und damit Prost.

Dienstag, 5. Oktober 2010

Ohne weiteren Kommentar

Mehr muss man zum #S21 und den Ereignissen am 30.09. nicht sagen.



Das sind übrigens Fans des VfB Stuttgart beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt.

Hierher kommt das Bild.