Donnerstag, 18. September 2008

Landtagswahl in Bayern

Die CSU kann einer Umfage zufolge bei der Landtagswahl "nur" mit 47 Prozent der Stimmen rechnen. Wenn es ganz dicke kommt, dann wird's ein doofer Wahlabend für Huber und Beckstein...

1 Kommentar:

Matthias hat gesagt…

Dem Huber fehlen schon wieder 350 Milliönchen in der Kasse der Landesbank, 2-Mass-Bier-Fahrer Beckstein redet sich um Kopf und Kragen und Schüttel-Edi stänkert gegen die eigene Partei. Die schaffen es noch unter die 45 Prozent und dann ist das christliche Abendland am Ende.